Robert Malek

Robert Malek ist Wissenschaftler in der Entwicklungsabteilung eines Technologieunternehmens. 54 Jahre alt, verheiratet, keine Kinder, zwei Katzen.

 

Was gefällt dir besonders in Lilienthal?

Die Mischung aus ruhiger Lage und Nähe zu Bremen.

 

Was war Dein persönlicher Auslöser oder der Moment in dem Du beschlossen hast Dich zu engagieren?

Da gibt es keinen besonderen Auslöser. Ich habe ganz langsam als Gastmitglied in der SPD angefangen. Was mich antreibt, mich zu engagieren, ist die Gewissheit, dass ohne eigenes Engagement ich einfach nicht erwarten kann, dass in der Politik passiert was ich mir wünsche.

 

Was ist Dein wichtigstes politisches Thema?

Lilienthal fit machen für das 21. Jahrhundert, und das ist nicht nur die digitale Transformation, sondern vor allem das Eingehen auf die aktuellen Lebensumstände und Bedürfnisse unserer Einwohner.

 

Wenn Du in Lilienthal ein Problem aus der Welt schaffen könntest, dann wäre es…

Der Dornröschenschlaf im Ortskern.

 

Dein Lieblingsheld/Deine Lieblingsheldinnen in Gegenwart oder Vergangenheit:

Ich glaube ich habe ein Problem mit „Helden“. Heute vielleicht Denis Diderot.

 

Wenn ich einen beliebigen Menschen treffen könnte, dann wäre es…

Ich bin nicht religiös, aber trotzdem und deswegen: der Papst

 

Meine Hobbys und Interessen neben der Politik?

Ich liebe die sogenannte Klassische oder „E-“ Musik (ich spiele Geige und Bratsche). Außerdem engagiere ich mich in der IG Metall.